Entstehungsstory der UvEDDR:

Wir sind am Anfang eines turbulenten Jahres 2000. Gut 8 Jahre nach dem Zerfall der Sowjetunion wird unter der Führung der ersten "Ding Dong Republiken (DDR)" eine provisorische Union gegründet, der später noch andere Staaten beitreten. Benjamin, Daniel, Marcel, Sarah & Eddie sind die ersten 5 DDRs des Zusammenhalts in der UvEDDR. Eine DDR, genannt Batul, wehrt sich zunächst in diese "Union" beizutreten, da es noch einige Probleme mit der Zusammenarbeit zu "Eddie's UDDR" gibt. Nach einem Paukenschlag am 14. Juni 2000, der offizielle Gründungstag der UvEDDR, tritt Batul doch bei und Frieden pur in den ersten Wochen nach Gründung. Ein bestimmter Tag im Sommer hinterlässt in diesem Staatenbund einen ersten Kratzer. Ein Streit mit Marcel's DDR löst fast den Untergang der UvEDDR aus, Steinewurf von Eddie's UDDR mit Hilfe der Sowjetunion (Spechts), löst einen Streit innerhalb der bisher fröhlichen Zusammenarbeit in der UvEDDR aus. Sarah's DDR will versuchen, den drohenden Zerfall zu verhindern und bringt Eddie's UDDR zur Vernunft. In den Sommerferien kommt bereits der, aber nur damals, nächste Schock für die wieder beruhigte UvEDDR. Julia's souveräner Staat möchte in die UvEDDR, und alle Ding Dong Republiken außer Eddie's UDDR versuchen sich sofort mit ihr zu verbünden. Erst nach vielen Wochen konnte ein weiteres Mitglied in den stolzen Staatenbund aufgenommen werden: Julia's DDR wird in die UvEDDR aufgenommen und damit ist bereits eine große Zahl von 7 Republiken im gesamten Bund der UvEDDR. Die feindliche Sowjetunion hingegen versucht immer wieder Eddie's UDDR (die von vielen als Hauptrepublik angesehen wird) auf ihre Seite zu lenken, um ihren Staatenbund zu erweitern und die UvEDDR zerfallen zu sehen, was einen Sieg für die Sowjets bedeuten würde. Aber nach vielen Kämpfen am Eisernen Vorhang gaben sie zum Glück auf. Der UvEDDR steht eine große Zukunft bevor. Aber durch die Zielsetzung für die Deutsche Demokratische Republik in Eddie's UDDR sind alle angespannt. 3 Teilrepubliken drohten mit dem Ausstieg aus der UvEDDR. Bis heute kann das Thema DDR (die echte) den Staatenbund nicht ruhig halten. Diese drei DDRs heißen Sarah, Marcel & die Problem-DDR Batul. Benjamin's, Daniel's & Julia's DDR haben nichts direkt gegen das DDR-Thema und bleiben auf jeden Fall in der UvEDDR. Ein Clubhaus zugunsten der UvEDDR wird später von allen 7 Republiken angefangen, wegen Problemen sowjetischer Art muss das Werk allerdings aufgegeben werden. Seit Oktober / November gibt es vermehrt Spannungen in der UvEDDR, die Republiken, die Probleme bereiten sind sehr zahlreich: Sarah's und Batul's DDR wegen der echten DDR, Daniel's DDR wegen dem Tag der offenen Tür in Eddie's UDDR und Benjamin's DDR über Angewohnheiten gewisser Unionsanhänger, besonders wegen seinem Verhalten in Eddie's UDDR. Benjamin's DDR will sich vom Staatenbund unabhängig erklären aber trotzdem mehr Macht in der UvEDDR haben. Michael (neu ab November) soll eigentlich das achte und erstmals letzte Neumitglied unserer UvEDDR sein. Aber einige Republiken sind der Meinung, dass dann die neue UvEDDR-Republik besser von einigen Republiken unterstützt wird oder sogar die alten DDRs ignoriert werden. Das würde den Zerfall eines soliden Staatenbundes nur noch beschleunigen, denn die UvEDDR ist eine Union, die an ihren Problemrepubliken irgendwann leider zerfallen wird. Ab dem 4.1.2001 erhält der Auflösungs-Verhinderungsprozess der UvEDDR einen großen Dämpfer, denn da war klar, dass 2 Republiken die UvEDDR verlassen werden. Zwei Republiken sind ab dem 5.1.2001 nicht mehr in unserem Staatenbund! Benjamin's und Daniel's DDR erklären sich unabhängig und sind ab dem 13.1.2001 auch rechtmäßig unabhängig. Dieser Schritt beider Republiken wird für die Union von Eddie's Ding Dong Republiken auch in Zukunft ein schwerer Rückschlag sein. Seit dem 13.1.2001 sind es demnach nur noch 5 Unionsrepubliken und heute ist so schwer wie nie zuvor, neue unionswillige Staaten zu finden. Es wird nie mehr so sein wie es war mit diesen beiden stolzen Republiken. Sollten in Zukunft irgendwann nur noch 3 Unionsstaaten zur UvEDDR gehören, wird die UvEDDR offiziell aufgelöst. Jetzt haben die Sowjets wieder Hoffnung Eddie's UDDR zu annektieren und die ohnehin schon wackelige UvEDDR endgültig zu zerstören. Hier sind die aktuellen UvEDDR-Mitglieder mit Staatennamen ab dem 13.1.2001: Marcel's DDR, Sarah's DDR, Julia's DDR, Batul's DDR und Eddie's UDDR. Am 13.1.2001 wurde ein schwerer Streit in der UvEDDR ausgelöst, Sarah's Republik versuchte Eddie's UDDR zu putschen und zu stürzen. Nur mit größter Mühe konnte Eddie's UDDR die aufständische Republik unter Kontrolle halten und das Schlimmste verhindern. Eddie's UDDR droht mit sofortigem Ausstieg und der Auflösung der UvEDDR, wenn Sarah's DDR nicht sofort ihre staatzerstörerischen Forderungen zurücksetzt. Michael tritt aus eigener Entscheidung nicht in die UvEDDR ein, da es große Probleme mit Batul's DDR gibt. Ein Fahrradunfall von Batul's DDR und die Folgen für die UvEDDR: Michael, Batul's DDR, Julia's DDR und Eddie's UDDR sorgten für einen Wettkampf mit dem Fahrrad von Eddie's UDDR, aber es gab ein paar Schwierigkeiten an der Haltevorrichtung zu Batul's DDR und damit der Sturz des Jahres ihrerseits, und vielleicht der Absturz der UvEDDR? Das wird sich schon zeigen. Am späten Abend des 13. 1.2001 gibt es endlich wieder Positives zu berichten über die UvEDDR. Michael hat sich entgegen ersten Aussagen doch dazu bereit erklärt, ab dem 14.1.2001 doch unter den am 12.1.2001 genannten Bedingungen in den Staatenbund UvEDDR beizutreten. Der früher souveräne Staat wird unter dem Namen Michael's DDR eingetragen. Jetzt sind es endlich wieder sechs Republiken. Heute haben wir den 20.1.2001 und in der UvEDDR ist alles ruhig, alle Republiken sind ruhig und machen keine Aufstände, so könnte es doch immer bleiben! Am Wochenende des 20. und 21. Januar lag viel Schnee in der gesamten UvEDDR. Alle DDRs außer Michael's DDR waren draußen und Spaß pur im gesamten Staatsgebiet, hoffentlich bleibt es so. Heute ist der 19.2.2001 und bis zu diesem Zeitpunkt passierte nichts Besonderes in der UvEDDR. Die DDRs Sarah und Julia haben sich endlich vertragen. Alle Republiken halten zusammen und der Zerfall wird vielleicht doch noch verhindert! Bis zum 1. März, den wir heute haben, macht es wieder Spaß eine DDR in der UvEDDR zu sein. Seit Mitte Januar gibt es keine Probleme. Die Sowjets geben Ruhe und bleiben in ihrem Staat, der Sowjetunion. Jetzt haben wird Anfang April und bis jetzt nichts besonderes in der UvEDDR. Bis Ende April 2001 ist nichts aufregendes passiert, nur dass Marcel's DDR versuchte Julia's DDR aus der Union zu vertreiben, aber der Versuch scheiterte sang- und klanglos. Am 29. April 2001 gab es ein großes Problem in der UvEDDR, dass den Staat nachhaltig schaden wird. Am Nachmittag gehen Sascha, Marcel's DDR und Eddie's UDDR in den Wald und starten das Feuer des Endes der fröhlichen UvEDDR. Eine Stunde ungefähr wird das Feuer am Leben gehalten, bevor alle aus dem Wald gehen. Aber Sascha hat vergessen das Feuer zu löschen und sagte zu den Anwohnern: "Achtung, da hinten brennt der Wald!" Meine Teilrepublik war schon längst beim Zuhause von Marcel's DDR, um mit ihm Prospekte zu verteilen. Nach einer Stunde waren wir an Ort und Stelle (es dauerte solange, wegen dem "westdeutschen Produkt"), da kam sein Vater und fragte nach der Sache im Wald. Wie immer in der UvEDDR gestanden wir unseren Fehler ein. Sein Vater musste es ja dann auch noch der Stasi erzählen, was dann fast das Aus der UvEDDR bedeutete. Sascha wäre fast eine Republik geworden, doch damit ist es nun aus. Der Staat hat nun noch mehr zu beachten als er schon vorher zu beachten hatte. Wird eine Regel nicht berücksichtigt, kann die Union sofort zerfallen, was alle verhindern wollen. Jede Teilrepublik wird alles daransetzen die Union zu erhalten und das sie nicht wie die CCCP (UdSSR) endet. Die Stasi hingegen will den Zerfallstag so schnell wie möglich, aber die Union ist (hoffentlich) schlauer. Mit der UvEDDR ab in die Zukunft! Am 9. Mai 2001 begann der "Kalte Krieg" innerhalb der UvEDDR. Marcel's DDR, Batul's DDR & Sarah's DDR starten eine Hetzkampagne gegen die erst im August 2000 beigetretene Julia's DDR. Eddie's UDDR ist sozusagen die Berliner Mauer und steht zwischen beiden "Parteien" der UvEDDR. Julia's DDR hingegen hat sich bereits mit souveränen Staaten verbündet, ist aber noch in der Union. Mal sehen wie es weiter geht. Heute ist der 5.6.2001 und Julia's DDR ist gegenüber meiner Teilrepublik nicht gerade sehr freundlich gewesen und hat sich gegen die UvEDDR verschworen. Die Feier zum 1-jährigen Bestehen unseres sozialistischen Staates steht kurz bevor und in der Union ist sonst alles ruhig, bis zum 14.6.2001! Der Gründungstag ist in diesem Jahr ebenfalls ein Donnerstag, genauso wie im letzten Jahr (damals genau eine Woche vor Ferienbeginn). In der Union hat sich seitdem viel getan und der Wandel ist auch wichtig für den Erhalt der UvEDDR. Heute ist der 13. Juni 2001 und zusammen mit Julia's DDR, Monica, Ina & Sascha haben wir als Kämpfer der UvEDDR versucht, die Sowjetunion von Mika und Waldemar zu fangen und einen Sieg auf unserer Seite zu bekommen. 2 Stunden lang dauerte diese spannende Verfolgungsjagd. Durch die Aufgabe von Mika blieb der Kampf allerdings ohne richtiges Ergebnis. 14. Juni 2000: Feier zum 1-jährigen Bestehen der souveränen UvEDDR. Vielleicht wird es in Zukunft eine neue Republik in der Union geben, Gaby's DDR. In der Union selbst gab es zur Feier für jeden 1 TicTac Schachtel zum Jubiläum. Streit mit Günther wegen der Nationalhymne der Deutschen Demokratischen Republik. Es wird bald neue Unionsrepubliken geben! Meike's DDR & Esther's DDR. Esther tritt ab dem 19.6.2001 ein und Meike ab dem 8.7.2001. Damit sind es 8 Unionsrepubliken in der UvEDDR. Heute ist der 19.6.2001 und Esther's souveräner Staat ist ab sofort eine Republik der UvEDDR, genannt Esther's DDR. Meike tritt wegen persönlicher Differenzen nicht in den TicTac-Staat ein, also bleibt es bei 7 Republiken. Seit August 2001 gibt es viele Schwierigkeiten in der UvEDDR, die die Auflösung erzwinglich machen. Milina macht viele Probleme wegen Gaby Zimmermann und damit Ärger in der UvEDDR, da Sarah's DDR zu ihr hält. Eddie's UDDR sieht keine andere Wahl als eine Auflösung, doch dazu wird es noch eine Volksversammlung geben. Als bisheriger Auflösungstag ist der 14.9.2001 festgelegt, also genau 1 Jahr und 3 Monate nach Gründung am 14.6.2000. Die dann ehemalige UvEDDR hat einen Nachfolgestaat, genannt Eddie's SDS ( Der Staat wird aus der ehem. Eddie's UDDR gebildet und heißt Eddie's Souveräner Ding Dong Staat!). Mal sehen ob's klappt. Das Schlimmste ist verhindert worden, und die Union existiert weiter, auch ins neue Jahr hinein! Auch wenn wir schon Ende Januar haben, ist einiges in diesem Zeitraum passiert! Julia‘s und Sarah’s DDR haben sich eine ganze Zeit lang vertragen, aber im neuen Jahr gab es wieder Streit und die altbekannte Feindschaft kehrte wieder zurück. Eddie’s UDDR ist aber noch mit beiden DDRs befreundet. Im alten Jahr war eine ganze Zeit lang nichts passiert, was auch der Grund ist, warum erst jetzt wieder was hinzugefügt wird. Der €uro ist in der UvEDDR erfolgreich eingeführt worden und die alte D-Mark ist so gut wie vollständig in €uro umgetauscht worden, und auch schon akzeptiert worden. Am 25. und 26.1.2002 war Eddie’s UDDR fast den ganzen Tag mit Julia’s DDR und Florian sowie Ella. Nach einer langen Zeit war Eddie’s UDDR endlich wieder in der UvEDDR. Nun existiert der Staat schon ca. 1 Jahr und 7 Monate (oder nach einer neuen Zeitrechnung 2 Pacific und 14 Tyrrell). Ab Februar gibt es wieder neue Ding-Dong-Serien, diesmal 4 an der Zahl (Codename: Ding Dong 2002), und zwar über Esther’s DDR, Alex Manger, Michael’s DDR und Maike (oder Gaby?). Heute am 19.2.2002 ist Esther’s Serie über den €uro in die Homepage der UvEDDR hochgeladen worden, die 2 Tage (4 Lar) zuvor beendet wurde.

Ich empfehle, die entsprechende Word-Datei herunterzuladen (wegen besserer Ausarbeitung)! Einfach oben im Banner auf Downloads klicken und dann auf Entstehung der UvEDDR!