Ding Dong IX 1 - Esther's D-Mark (Version 9.1)

Von Eddie - (Interner Name: Ding Dong 33)

Esther wohnt schon seit vielen Jahren in Europa

Sie bezahlt mit der Mark, genauso wie einst ihr Opa.

Von der Währungsunion hat sie noch nichts erfahren

Daher versucht Esther viel D-Mark im Sparschwein aufzubewahren.

-

Anfang 2001 reden viele vom Euro, der neuen Währung

Doch Esther sucht dafür eine eindeutige Erklärung.

Was soll denn dieser Euro ihr nur bringen

Das ganze System wird nach Esther doch eh misslingen.

-

Die alte D-Mark soll doch für immer bleiben

Daher versucht sie einen Brief an die EZB zu schreiben.

Der Versuch schlägt aber fehl, der Euro ist beschlossen

Die Deutsche Mark hat sie immer sehr genossen.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Es ist die Maike und will 5,11 € hier.

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Esther sagt: "Ich hab nur Mark und verschwinde jetzt von hier."

-

Mach nie die Tür auf, lass keinen rein

Mach nie die Tür auf, sei nie daheim

Ist erst die Tür auf, dann ist's zu spät

Denn Ruhe ist für Esther eine Rarität.

-

Esther erkundigt sich bei ihrer Bank über den €uro-Tag

Der genannte Termin ist für sie ein harter Schlag.

Schon in 8 Monaten ist der komische €uro da

Dass er bald da ist, wird sogar der Esther jetzt klar.

-

Sie sammelt jetzt jeden Pfennig und jede Mark

Alle deutschen Münzen zu sammeln findet sie bärenstark.

Bezahlen kann sie mit D-Mark aber nur bis zum März

Dadurch empfindet Esther großen Schmerz.

-

Es ist bereits September und der €uro rollt zu den Banken

Am liebsten würde Esther ihn aufhalten und zwar mit Schranken.

Aber Eddie meint, mit dem €uro wird alles besser

Esther sagt: "Du bist doch eh ein Allesfresser!

Ding Dong IX 2 - Esther's Abschied (Version 9.2)

Von Eddie - (Interner Name: Ding Dong 34)

Für Esther ist der €uro bald zum Greifen nah

Denn jetzt sind die Sicherheitsmerkmale der Scheine da.

Jeder hat die Chance, sich die Münzen anzusehen

Aber Esther will den €uro nicht und hat vor wegzugehen.

-

Sie ist froh, noch die alten Scheine in der Hand zu halten

Die in Deutschland schon über 50 Jahre galten.

Esther hat jetzt erfahren, dass es im Dezember Starter-Kits gibt

Sie aber bestimmt nicht 20 gute Märker dafür hergibt.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Es ist der Eddie und will Esther den €uro erklären hier

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Vom €uro will Esther nichts wissen heute hier.

-

Mach nie die Tür auf, lass keinen rein

Mach nie die Tür auf, sei nie daheim

Ist erst der Eddie da, dann ist es zu spät

Es kann ja sein, dass dort ein €uro-Berater steht.

-

Die Preise stehen jetzt in D-Mark und in €uro

Für Esther mutiert der €uro jetzt zum Teuro.

Denn sie glaubt, 50 Cent entsprächen einer Mark

Aber im Toom kostet jetzt 51 Cent der Quark.

-

Alles ist teurer geworden, wie soll Esther das schaffen

Beim Gedanken ans nächste Jahr wird sie zum Affen.

Denn dann muss sie die neuen Preise zahlen

2002 wird für Esther ein Jahr mit lauter Qualen.

-

Jetzt ist es bereits November, nur noch 60 Tage

Der €uro ist schon jetzt die große Plage.

Noch immer lehnen 60 Prozent den €uro ab

Denn seit 1999 geht er sowieso nur bergab.

-

Jetzt ist es soweit, am 17.12 sind die Münzen zu haben

Esther versteckt sich zum Schutz in einem Graben.

Aber sie kann der Zukunft nicht entrinnen

Es soll angeblich niemand durch den €uro gewinnen.

Ding Dong IX 3 - Esther's Umstellung (Version 9.3)

Von Eddie - (Interner Name: Ding Dong 35)

Das neue Jahr ist jetzt da, der €uro wird gefeiert

Wegen dem Festessen hat Esther nur noch gereihert.

Die Banken sind jetzt vollkommen überfüllt

Die Kunden werden mit Infos zur neuen Währung zugemüllt.

-

In der ersten Januarwoche geht Esther in den Schlecker

Wegen der €uro-Einführung gibt es nur Gemecker.

Denn einige wollen mit €uro und D-Mark zahlen

Und ein paar mit großen €uro-Scheinen prahlen.

-

Esther hingegen zahlt mit einem 100-Mark Schein

Wegen dem Rückgeld verhält sie sich wie ein Schwein.

Sie möchte ihr Geld gefälligst in D-Mark bekommen

Denn der €uro ist in ihrem Portemonnaie nicht willkommen.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

"Wie klappt es mit dem €uro?" fragt der Eddie hier

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Verzweifelt geht Esther nach Haus in ihr Quartier.

-

Mach nie die Tür auf, lass keinen rein

Mach nie die Tür auf, sei nie daheim.

Ist erst die Tür auf, dann ist's zu spät

Vor lauter Wut verlegt Esther ihr Parkett.

-

So kann es für Esther aber nicht weitergehen

Also wird sie 4 Stunden bei ihrer Bank anstehen.

Sie erkundigt sich über den Wechselkurs, er lautet 1,95583

Der €uro ist zu ihrer Verwunderung doch keine Preistreiberei.

-

Sie tauscht ihr ganzes Geld in €uro um

Zu ihrer Überraschung kommt dabei etwas mehr herum.

100 Mark ergeben 51 €uro und 13 €uro-Cent

Esther jetzt die Lage ganz genau erkennt.

-

51 Cent für den Quark, der Grund ist ihr nun klar

5 Packungen kauft sie und zahlt in bar.

Es scheint so, als ob Esther den €uro doch leiden kann

Auch so geht es mit der Beliebtheit schnell voran.

Ding Dong IX 4 - Esther's Euro (Version 9.4)

Von Sarah und Eddie - (Interner Name: Ding Dong 36)

Bei den 5 Packungen hat sie sogar Gewinn gemacht

Ein 1-Cent-Stück sie im Portemonnaie freundlich anlacht.

Denn diesen hat sie im Vergleich zur D-Mark gespart

Doch ab sofort geht Esther in den nächsten Wal-Mart.

-

Dort wird abgerundet zum nächsten Schwellenpreis

Statt 1,53 €uro, kostet hier 1,49 €uro der Mais.

Esther jubelt und spart jetzt sehr viel Geld

Nun hat sie ihren Haushaltsplan 2002 aufgestellt.

-

Mit dem €uro ist für Esther alles besser geworden

Nun fängt sie an, ihre D-Mark-Sammlung zu ermorden.

Denn jetzt kommt die erste Gedenkmünze heraus

Für die rennt Esther schnell raus aus dem Haus.

-

"Einführung des €uro" heißt die und ist 10 €uro wert

Esther dafür sogar den Boden mit einem Besen kehrt.

Dann muss sie auch noch tapezieren und anstreichen

Auf der Münze ist das schöne €uro-Zeichen.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Eddie wundert sich über Esther und über das Getier.

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Esther und der €uro, da stimmt ja nichts mehr hier.

-

Mach nun die Tür auf, lass jeden rein

Mach nun die Tür auf, sei nun daheim

Es könnte ja der Eddie mit belgischen €uros sein.

-

Die Doppelwährungszeit ist bald vorbei

Für Esther ist es Zeit für einen Jubelschrei.

Die D-Mark ist ungültig, ihr Ziel erreicht

Denn 53 Jahre D-Mark haben vollkommen gereicht.

-

Esther wird die Mark aber immer in Erinnerung behalten

Doch nun wird der €uro ihr Leben mitgestalten.

Ding Dong 2002 ist da, die D-Mark muss gehen

Für das nächste Werk, der Ding Dong Serie X.

-

Wenn euch diese Serie gefällt, ladet euch die Word-Version mit Bildern, Deckblatt und besserer Ausarbeitung herunter! Einfach oben im Banner auf Downloads klicken und dann auf Ding Dong Serie 9 - Esther!