Ding Dong VIII 1 - Sascha's Fahrrad (Version 8.1)

Von Eddie - (Interner Name: Ding Dong 29)

Sascha ist zwar nicht eine Republik der UvEDDR

Deswegen klaute er seinem Vater das wertvolle Gewehr.

Sein Vater hat ihm dann sein gutes Fahrrad gesperrt

Doch Sascha hat sich dagegen richtig gewehrt.

-

Das Fahrrad ist jetzt trotzdem weg und Sascha sauer

Mit seinen Ersatzteilen und dem Werkzeug ist er aber schlauer.

Mit Freunden versucht er ein neues Fahrrad zu bauen

Doch dafür muss er erst mal ein Fahrradgestell klauen.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Es ist der Eddie und hat schon mal Pedale hier.

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Das fehlende Gestell macht Sascha aber Sorgen hier.

-

Mach nun die Tür auf, lass jeden rein

Mach nun die Tür auf, sei nun daheim

Es könnte ja ein Freund mit einem Gestell sein.

-

Sascha und Eddie machen sich jetzt auf den Weg

Und zwar zu Stevens Fahrradteile-Versteck.

Steven hat fast alles, hoffentlich aber auch Gestelle

Denn Sascha braucht eines heute auf der Stelle.

-

Dort angekommen sieht er sich überall um

Aber es liegen nur Ketten, Pedale und Schläuche herum.

Eddie rät ihm: "Schau mal bei den Sowjets vorbei.

Pass aber jederzeit auf, sonst machen sie dich zu Brei!"

-

Beide rennen nach Honneroth zu den Sowjets zurück

Und gehen zu den Spechts auf deren Grundstück.

Niemand ist zu Haus und beide gehen durch die Gartentür

Ein schönes, nicht zerkratztes Gestell sieht Sascha hier.

-

Mit dem Gestell in der Hand laufen beide nach Haus

Sascha macht aus dem Gestell und der Kette ein Fahrrad draus.

Mit seinem guten Werkzeug zieht er jede Schraube sehr fest an

In Teil 2 erfahren wir, ob Sascha wirklich Fahrräder bauen kann.

Ding Dong VIII 2 - Sascha's Werk (Version 8.2)

Von Eddie - (Interner Name: Ding Dong 30)

Das Fahrrad scheint zunächst sehr stabil zu sein

Sascha fährt mit seinem Gefährt Tag aus Tag ein.

Er macht sich auf den Weg zu Steven hin und wieder zurück

Sogar den Bergweg schafft das Fahrrad, daher Sascha im Glück.

-

Er ist stolz auf sein Meisterwerk und verbessert es weiter

In der gesamten UvEDDR ist es heute heiter.

Er baut einen Gepäckträger an und optimiert die Reifen

Dafür muss er in die Tasche mit seinem Werkzeug greifen.

-

Das Fahrrad ist jetzt ziemlich gut und Sascha fährt raus

Aber auf der mit Öl beschmierten Straße rutscht er aus.

Das Gestell ist verbogen und die Kabel entzwei

Mit dem Traum vom Fahrrad ist es endgültig vorbei.

-

Sein ganzes Werk ist zerstört und nichts mehr wert

Die Straße er nun mit einem Besen sauber kehrt.

Das Öl muss er auch von dort wieder entfernen

Beim Essen versucht Sascha, die Melonen zu entkernen.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Es ist Sascha und will sein altes Fahrrad wieder hier

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Dafür muss er aber unterschreiben ein Vertragspapier.

-

Mach nie die Tür auf, lass keinen rein

Mach nie die Tür auf, sei nie daheim

Ist erst die Tür auf , dann ist's zu spät

Es ist nämlich der Sascha, der vor Türe steht.

-

Im Vertrag hat Sascha's Vater viele Regeln festgelegt

Sascha darf es behalten, wenn er es 1 Jahr lang nicht zerlegt.

Er versucht an die Regeln sich ausnahmsweise zu halten

Denn mit seinem echten Fahrrad kann er wieder schalten.

-

Endlich hat Sascha sein geliebtes Fahrrad zurück

Nur noch ein Gepäckträger fehlt zu seinem Glück.

Deswegen fährt er zum Fahrrad-Müller in die Stadt

Doch das Geld, was er hat ist leider knapp.

Ding Dong VIII 3 - Sascha's Unfall (Version 8.3)

Von Eddie - (Interner Name: Ding Dong 31)

Der Gepäckträger ist doch etwas teurer als er gedacht hat

Wenn er seinen Vater fragen würde, macht dieser ihn platt.

Das Fahrrad war für ihn schon teuer genug

Für einen Gepäckträger holt er keinen Cent mehr aus dem Hut.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Es ist Sascha und will noch 10 € von Eddie hier

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Auf Eddie ist Verlass und gibt ihm das Geld hier.

-

Mach nun die Tür auf, lass jeden rein

Mach nun die Tür auf, sei nun daheim

Ist dann die Tür auf, dann ist's so weit

Es ist Sascha der in dein Haus rein schneit.

-

Mit Eddie fährt Sascha wieder in die Stadt

Doch diesmal ist das Geld von beiden nicht mehr knapp.

Die 20 € hat Sascha bezahlt und eilt nach Haus

Doch zuerst essen beide einen leckeren Schmaus.

-

Dank Sascha's gutem Werkzeug ist alles schnell montiert

Aber bei der nächsten Fahrt hat er wieder alles ruiniert.

Diesmal ist er in einer engen Kurve zu schnell gefahren

Die Polizisten nähern sich der Stelle in großen Scharen.

-

Er ist über die Begrenzung hinübergefahren in den Graben

Sascha geht's aber gut und er muss die Teile dort wegtragen.

Zu Hause angekommen, ist Sascha's Vater richtig sauer

Denn Sascha ist der perfekte Zerstörer und Klauer.

-

Nur einer kann so viel auf einmal zerstören wie er

Sascha's Vater kann vor lauter Wut nicht mehr.

Sascha ist in den nächsten Tagen das Fahren untersagt

Im Keller er die Reste mit einem Schweißgerät zusammennagt.

-

Nachdem die langen Tage endlich vorbei sind

Sascha mit seinem ganzen Fahrrad dem Zuhause entrinnt.

Doch sein Vater hat genug und bestimmt ein Richtmaß

Bei jedem Crash zahlt Sascha seinem Vater ein Bierfass.

Ding Dong VIII 4 - Sascha's Rettung (Version 8.4)

Von Eddie - (Interner Name: Ding Dong 32)

Im Teil 4 will Sascha deswegen umziehen, in ein günstiges Zelt

Denn Bierfässer sind teuer und er hat dafür kein Geld.

Dies kann aus der Sicht seines Vaters nicht die Lösung sein

Daher ruft er Sascha zurück und schon ist er wieder daheim.

-

Die Sache mit dem Bierfass war nur so eine Idee

Deswegen muss Sascha doch nicht hinaus in den kalten Schnee.

Diese Regel sollte seine Unfälle nur vermindern

Denn Sascha's Vater wollte Geldausgeben verhindern.

-

Ding Dong, Ding Dong, wer steht dort vor der Tür

Es ist Eddie und will die 10 € wieder hier

Ding Dong, Ding Dong, wer steht vor der Tür

Sascha ist aber pleite und Eddie verschwindet von hier.

-

Mach nie die Tür auf, lass keinen rein

Mach nie die Tür auf, sei nie daheim

Ist erst die Tür auf, dann ist's zu spät

Denn du weist ja, dass der Eddie vor der Türe steht.

-

Sascha's Vater hat den Versuch mit dem Bier aufgegeben

Sascha versucht aber, die Teile eines neuen Unfalls aufzuheben.

Er wird nie zur Vernunft kommen, das ist jedem klar

Doch Sascha ist dies egal und so ist es für ihn wunderbar.

-

Nach dem Unfall hat er sein Fahrrad wieder ganz gemacht

Doch beim Anziehen der Bremse hat er falsch gedacht.

Er hat sie zu fest zusammengezogen und ist gerissen

Sein Fahrrad wird er für einen Tag leider vermissen.

-

Beim Fahrrad-Müller wird sein Gefährt wieder Instand gesetzt

Nach der Generalüberholung er sich schnell wieder draufsetzt.

Seit diesem Tag hat Sascha nur noch wenige Unfälle erstellt

Denn das Fahrrad ist ihm so viel wert wie nichts anderes auf der Welt.

-

Sascha ist über sein Fahrrad sehr positiv überrascht

Deswegen er mit Eddie bei McFraß einen Hamburger nascht.

Ding Dong 2000 ist zu Ende, das wars für unser schönes erstes Jahr

Die UvEDDR lebt weiter und jeder liebt sie ganz und gar.

-

Wenn euch diese Serie gefällt, ladet euch die Word-Version mit Bildern, Deckblatt und besserer Ausarbeitung herunter! Einfach oben im Banner auf Downloads klicken und dann auf Ding Dong Serie 8 - Sascha!